Patrick Schulz

Koordinator Wissenschaftspreis

Dialogforum-Sicherheitspolitik-Patrick-Schulz

Patrick Schulz

Patrick Schulz ist Offizier der Truppe für Operative Kommunikation und beim DialogForum Sicherheitspolitik Koordinator für den sicherheitspolitischen Nachwuchspreis „Aquila ascendens“. Nach Eintritt in die Bundeswehr als Offizieranwärter und einer Zeit in der Truppe hat er an der Universität der Bundeswehr in München ein Bachelor- und Masterstudium der Staats- und Sozialwissenschaften, mit Schwerpunkt International Recht und Politik, absolviert. Im Rahmen eines Studienaustauschs führte ihn ein Auslandssemester an die James Cook University, Townsville, Australien. Seine Master Thesis schrieb er am Centre for Military Strategic Studies an der University of Calgary in Kanada. Truppenpraktika führten ihn nach dem Offizierlehrgang zum Zentrum für Operative Kommunikation, Dezernat Zielgruppenanalyse, zum Presse- und Informationszentrum beim Kommando Operative Führung sowie zur NATO-Schule in Oberammergau. Auch absolvierte er weitere internationale NATO-Lehrgänge. Zudem ist Patrick Schulz geprüfter Fremdsprachenkorrespondent für Englisch. Er war Vorsitzender des Sicherheitspolitischen Arbeitskreises (SIA) an der Universität der Bundeswehr in München. 2012 und 2013 unterstützte er bei der Münchner Sicherheitskonferenz im Bereich der Pressebetreuung. Seinen Dienst versieht er derzeit beim Zentrum für Operative Kommunikation.