Sammlung Nordsyrien

18.11.2019

Cicero – Baschar Al Assad mit brutaler Macht

03.11.2019

Spiegel – Russland und Türkei starten gemeinsame Grenzpatrouillen

NZZ – Asad setzt den Kurden das Messer an den Hals

NZZ – Wie ein Bürgerkrieg zum Spielbrett anderer Staaten wurde – acht Antworten zur Lage in Syrien

NZZ – Trump will Terroristen jagen und gleichzeitig Truppen abziehen

Cicero – Das falsche Spielfeld

27.10.2019

NZZ – Mindestens 15 Tote bei Gefechten

NZZ – RUS brilliert auf dem Schlachtfeld der Geopolitik

Zeit – Türkischer Außenminister distanziert sich von Kramp-Karrenbauers Plan

Cicero – Sicherheitszone Nordsyrien: AKKs nächster Flugzeugträger?

Cicero – Roderich Kiesewetter zu den Vorschlägen einer Sicherheitszone Nordsyrien

17. Oktober 2019

Süddeutsche – Erdoğan schließt Verhandlungen mit Kurden aus

Südeutsche – US-Truppen in Nordsyrien: Weggegangen, Platz gefangen

Spiegel – So ziehen sich die US-Soldaten zurück und diese Gefahren gibt es

FAZ – Wie die Militäroffensive Erdogan innenpolitisch nützt

FAZ – Syrien ist jetzt Putins Spielfeld

Welt – Auf einmal stehen Russen in der US-Militärbasis

NZZ – Russland hofft, im Syrien-Konflikt der lachende Dritte zu werden

Cicero – Die Zerstörung der kurdischen Hoffnung auf Frieden

 

Bekanntgabe der Preisträger 2019

Das DialogForum Sicherheitspolitik freut sich den Abschluss der Prämierung 2019 und die Preisträger bekannt zugeben.

Dissertationen

1. Platz:     Dr. Robin Markwica

Titel: Emotional choices. How the logic of affect shapes coercive diplomacy

 

2. Platz:     Dr. Felix Schulte

Titel: Peace through Selfdetermination. Success and Failure of  Territorial Autonomy

 

Master-Thesis

1. Platz:     Jonas Bazan

Titel: Exportkontrolle zwischen europäischen und nationalen Interessen. Eine Analyse der Dual Use Politik der Europäischen Union

 

2. Platz:     Christoph Steinert

Titel: No peace without justice? Tracing the link between post-conflict trials and peace stability

 

3. Platz:     Juliane Schreiber

Titel: Images as Weapons: The Iconic Aestheticization of the New Wars